Forschungsschwerpunkte

Nasim Nadjafi / pixelio.de

Auf dieser Seite finden Sie Informationen zu den Forschungsschwerpunkten der Abteilung Organisation sowie der Abteilung Personal. 

Abteilung Organisation

Die Verhaltensökonomie beschäftigt sich mit menschlichem Verhalten in wirtschaftlichen Situationen. Es handelt sich um eine Kombination aus Wirtschaftswissenschaften und Psychologie. Dabei werden Situationen untersucht, in denen Menschen im Widerspruch zur Modell-Annahme des Homo oeconomicus, also des rationalen Nutzenmaximierers, handeln. Ein Grossteil der Verhaltensökonomischen Forschung am IOP wird mit Hilfe von Feldexperimenten in Kooperation mit Unternehmen durchgeführt.

Verantwortliche

Ein Grossteil der Verhaltensökonomischen Forschung am IOP wird mit Hilfe von Feldexperimenten in Kooperation mit Unternehmen durchgeführt. Jede Studie wird gezielt auf die Bedürfnisse des jeweiligen Unternemens zugeschnitten. Die Ergebnisse besitzen sowohl eine hohe wissenschaftliche als auch praktische Relevanz. 

Verantwortliche

Abteilung Personal

Einer der wesentlichen Erfolgsfaktoren für jegliche Art von Organisation ist deren Humankapitalausstattung. In vielfältigen empirischen Studien konnte dies unumstritten nachgewiesen werden. Das Management dieser wichtigen Ressource muss somit im Zentrum aller betriebswirtschaftlichen Überlegungen stehen.

Die Erforschung des kompexen Zusammenspiels zwischen organisationalen Massnahmen und dem mitarbeitenden Indivuduum ist der zweite Schwerpunkt der Arbeit in der Abteilung Personal. Mit einer vor allem verhaltenswissenschaftlichen Perspektive beschäftigen wir uns unter anderem mit folgenden Forschungsfragen:

  • Anreizsetzung und Mitarbeitendenverhalten
  • Führungsverhalten und Führungsnachfolge
  • Karriereverläufe in Organisationen

Verantwortliche

Bei der Mehrzahl aller Unternehmen in den westlichen Volkswirtschaften – und dies gilt insbesondere auch für die Schweiz – handelt es sich um Familienunternehmen. Also um Unternehmen, deren Managemententscheidungen durch eine oder mehrere Unternehmerfamilien beeinflusst werden. Leider wissen wir noch viel zu wenig über das Wechselspiel zwischen dem Familien- und dem Unternehmenssystem und dessen Einfluss auf das Verhalten und den Erfolg dieses Unternehmenstypus.

Die Abteilung Personal verfolgt das Ziel, einen entscheidenden Beitrag zum besseren Verständnis von Familienunternehmen zu liefern. Hierzu werden im Forschungsschwerpunkt „Management von Familienunternehmen“ folgende drei Aspekte vertieft betrachtet:

  • Steoreotypisierung von Familienunternehmen durch Stakeholdergruppen
  • ​Governance von Familienunternehmen
  • Betriebswirtschaftliches Entscheidungsverhalten von Familienunternehmen

Verantwortliche