Prof. em. Dr. Norbert Thom Prof. h.c. Dr. h.c. mult.

Emeritus

E-Mail
norbert.thom@iop.unibe.ch
Postadresse
Engehaldenstrasse 4
3012 Bern
Schweiz

Stiftung Norbert Thom

Seit fast 32 Jahren lebt Prof. Dr. Norbert Thom in der Schweiz. Er hatte dort zwei ordentliche Professuren inne (Uni Freiburg 1985-1991 und Uni Bern 1991-2012). Zusätzlich konnte er das Kompetenzzentrum für Public Management an der Uni Bern (mit)gründen. Ausserdem wurde er in die Verwaltungsräte verschiedener Schweizer Unternehmen gewählt und erhielt das schweizerische Bürgerrecht. Aus Dankbarkeit für diese Aufnahme und Integration in der Schweiz gründete Prof. Thom am 17. Oktober 2016 eine Stiftung. Diese Stiftung Norbert Thom hat den Zweck, wissenschaftliche Arbeiten auf den Fachgebieten „Public and Private Management“ auszuzeichnen, die an Schweizer Universitäten verfasst wurden. Die erste Preisverleihung wird am 26. Oktober 2017 in Zürich stattfinden. Mit dieser Stiftung werden junge wissenschaftliche Talente gefördert. Inhaltlich sollen zunächst Beiträge zur Verbesserung der Leistungsfähigkeit des öffentlichen Sektors im Vordergrund stehen. Im privaten Sektor werden später insbesondere Arbeiten auf den Gebieten Innovation, Organisation und Personal Anerkennung finden.
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte direkt an Prof. Norbert Thom (norbert.thom@bluewin.ch)

Fondation Norbert Thom

Prof. Dr. Norbert Thom vit depuis bientôt 32 ans en Suisse. Professeur ordinaire à l’Université de Fribourg (1985-1991) et de Berne (1991-2012), il a été cofondateur du centre de compétence pour le management public à l’Université de Berne. Par ailleurs il a été élu dans les Conseils d’administration de diverses entreprises suisses et a obtenu la nationalité suisse. En remerciement pour cet accueil et cette intégration en Suisse, Prof. Norbert Thom a créé le 17 octobre 2016 une fondation dont le but est de récompenser des travaux scientifiques effectués dans une université suisse dans le domaine du management public et privé. Le prix sera remis pour la première fois le 26 octobre 2017 à Zurich. Cette fondation veut promouvoir des jeunes talents scientifiques. En 2017 ce seront des apports en vu de l’amélioration des prestations fournies par le secteur public qui seront primés, suivis de travaux de management privé dans les domaines de l’innovation, de l’organisation et du personnel.
Pour plus d’informations, veuillez vous adresser directement au Prof. Norbert Thom (norbert.thom@bluewin.ch)

Norbert Thom-Dissertationspreis

Von links nach rechts: Dr. Patrik Hofstetter, Dr. Andreas Wenger (Jury), Prof. Dr. Norbert Thom (Jury-Präsident), Françoise Bruderer Thom (Jury), Dr. Oliver Neumann, Prof. Dr. Adrian Ritz (Jury)