Titelbild: Institut für Organisation und Personal

Herzlich willkommen!

Das Institut für Organisation und Personal (IOP) ist ein wissenschaftlich unabhängiges Institut der Universität Bern, das sowohl national als auch international ausgerichtet ist. Schwerpunkte bilden die Fachgebiete Organisation und Personal als wichtige Komponenten der Unternehmensführung. Das IOP fördert das europäische und globale Denken.

Es wurde am 1.4.1991 von Prof. Dr. Norbert Thom († April 2019) gegründet. Geleitet wird das Institut durch Prof. Dr. Frauke Freifrau Marschall von Bieberstein (Abteilung Organisation) und Prof. Dr. Andreas Hack (Abteilung Personal).

Bild: KEYSTONE

News

18.09.19
12.09.19
09.09.19
Foto von Jessica Niedermair während eines Vortrags

IOP auf der Academy of Management Conference in Boston

Auch dieses Jahr war das IOP an der «Academy of Management» (AoM) zahlreich vertreten. Die Academy of Management ist die grösste, internationale Managementkonferenz und fand dieses Jahr in Boston, Massachusetts mit über 10.000 Teilnehmern statt. Vertreten war das IOP durch Prof. Dr. Julia de Groote, Dr. Alexandra Bertschi-Michel, Dr. Sabrina Schell und Jessica Niedermair. Die Konferenz bietet sowohl die Möglichkeit, sich mit renommierten Forschenden auszutauschen als auch die eigenen Arbeiten zu präsentieren und zu diskutieren. Im Bild sehen wir Jessica Niedermair, welche ihr Papier zum Thema Achtsamkeit und Innovation vorstellen durfte.

20.08.19
Foto von Frauke von Bieberstein, Jonas Gehrlein und Ann-Kathrin Crede

Zwei erfolgreiche Doktoratsseminare

Am 13.08.2019 haben Ann-Kathrin Crede und Jonas Gehrlein, Doktoranden des IOP in der Abteilung Organisation, erfolgreich Forschungsprojekte aus ihren Dissertationen vorgestellt. Frau Crede hat ein Projekt zum Zusammenhang zwischen dem steigenden Einfluss von Märkten und der Moralentwicklung der Gesellschaft präsentiert. Herr Gehrlein hat seine Forschungsergebnisse zum Einfluss von sozialen Präferenzen auf Teamwork Situationen und die damit verbundenen Implikationen für Organisationen vorgestellt.

16.08.19
13.08.19

Meet the CEO Credit Suisse (Schweiz) AG

Dr. Thomas Gottstein, CEO Credit Suisse (Schweiz) AG, besucht am 13. September 2019 die Region Mittelland und bietet Studierenden der Universität Bern exklusiv eine einmalige Möglichkeit, an einem informellen Austausch in einem kleinen Rahmen am Standort der Credit Suisse in Gümligen teilzunehmen und mit ihm über aktuelle Themen zum Finanzplatz Schweiz und der Credit Suisse zu diskutieren.

Bei Interesse meldet Euch bitte bis am 16. August 2019 bei Frau Barbara Schweizer (barbara.schweizer@credit-suisse.com) an. First come, first served. Von den Teilnehmern wird erwartet, dass sie sich aktiv in die Diskussion und Fragerunde einbringen und am 13. September von ca. 11.00 – 14.00 Uhr in Gümligen an dem Lunch teilnehmen werden (Anreise auf eigene Kosten, Lunch ist offeriert von der Credit Suisse (Schweiz) AG).

06.08.19
18.07.19

Vorherige

Weitere Beiträge anzeigen