Titelbild: Institut für Organisation und Personal

Das Institut für Organisation und Personal (IOP) ist ein wissenschaftlich unabhängiges Institut der Universität Bern, das sowohl national als auch international ausgerichtet ist. Schwerpunkte bilden die Fachgebiete Organisation und Personal als wichtige Komponenten der Unternehmensführung. Das IOP fördert das europäische und globale Denken.

Es wurde am 1.4.1991 von Prof. Dr. Norbert Thom († April 2019) gegründet. Geleitet wird das Institut durch Prof. Dr. Frauke Freifrau Marschall von Bieberstein (Abteilung Organisation) und Prof. Dr. Andreas Hack (Abteilung Personal).

Bild: KEYSTONE

News

15.09.2021
08.09.2021
02.09.2021
Portrait von Frederik Riar

Neuer Assistenzprofessor am Institut für Organisation und Personal (IOP)

Die Universitätsleitung hat Dr. Frederik Riar zum Assistenzprofessor am IOP der Universität Bern ernannt. Seinen Doktortitel erwarb Frederik an der WHU - Otto Beisheim School of Management. Praktische Erfahrungen sammelte er als Unternehmensberater und Gründungspartner eines High-Tech Softwareunternehmens. Zuletzt forschte er am Karlsruher Institut für Technologie und an der University of North Carolina-Charlotte. In seiner Forschung und Lehre beschäftigt er sich mit den Themen Familienunternehmen, Entrepreneurship und Innovationsmanagement. Das IOP heißt Frederik herzlich Willkommen!

25.08.2021
23.06.2021

Vorherige

Weitere Beiträge anzeigen